balinese massagebody & yoni de-armoringsat nam rasayanworkshopsmore healing workshiva gong

workshop tantrischer energie orgasmus


Erlerne die Energie des Körpers zu lenken, zu vergrössern und in jeder deiner Zellen zu erfahren.

Gemeinsamer Workshop mit Ramos bei der Liebesschule in Berlin.

Nächste Termine in 2018:

Fr 23.2. bis So 25.2. -> Anmeldung
Liebesschule Event 94
Kosten: Einzeln 325 Euro, Paar 555 Euro, inklusive Mehrwertsteuer

Fr 9.3. bis So 11.3. -> Anmeldung
Liebeschule Event 102
Kosten: Einzeln 349 Euro, Paar 589 Euro, inklusive Mehrwertsteuer

Fr 8.6. bis So 10.6. -> Anmeldung
Liebesschule Event 95 (in english language)


Der englische Begriff "tantric full body orgasm" ist der etablierte Ausdruck für eine ganz besondere körperliche Energieerfahrung,
die erst einmal nichts mit der herkömmlichen Idee eines Peakorgasmus zu tun hat. Er beinhaltet eher Erfahrungen, die durch Bewegungen der "Energie" im Körper entsteht. Es ist möglich diese Erfahrung durch Arbeit im Energie- und Aurakörper auszulösen, oft ganz ohne körperliche Berührungen.

Erwarte also nicht das, was du schon kennst,
sondern lass dich auf eine ganz neue Möglichkeit ein, deinen Körper mit Hilfe dieser einzigartigen Methode anders zu entdecken.

Wir nutzen ganz unterschiedliche Techniken, zB. Meditation und Atemarbeit, Elemente aus Contact Improvisation, Stimmarbeit, Hypnoreisen und andere, um dich allmählich in deine inneren Körperempfindungen zu leiten.
Das kann manchmal sehr herausfordernd sein, da diese Arbeit auf das Erkennen und Transformieren von körperlichen und auch geistigen Blockaden abzielt.
Dafür hast du die Möglichkeit jede Menge alten Ballast loszuwerden und deinem authentischen Sein zu begenen.
Wir werden viele Partnerübungen und Zweiersessions anleiten.

Auch wenn Tantra immer die Vorstellung von Nacktheit aufruft. Der Workshop erfordert nicht deine Kleidung auszuziehen!

Dieser Workshop ist für Einzelpersonen und Paare gleichermassen geeignet.
Allerdings hat unsere Erfahrung aus den vergangenem Workshops gezeigt, dass gerade Paare, die alle Sessions zusammen machen wollen, meist ein geringeres Erleben haben.
Das liegt zum Einen daran, dass eingefahrene Muster verhindern, einen wirklich neuen Zugang zu sich selbst und dem Partner zu erlauben, zum Anderen lebt diese Arbeit von der polaren Energie, die bei Paaren oft auf einem ähnlichen Niveau eingependelt ist.
!!! Also falls du als Paar kommen möchtest, seid bereit, mehr als die Hälfte der Sessions mit einem anderen Partner zu erfahren !!!

Nicht geeignet ist der Workshop für Menschen, die haluzinogene Drogen oder Psychopharmaka nehmen, die an Depressionen, Epilepsie oder Psychosen leiden oder die in psychatrischer Behandlung waren.
Bei anderen medizinischen Problemen oder Operationen frag bitte vorher, ob der Workshop für dich geeignet ist.
Wenn du nun neugierig geworden bist, melde dich gerne auf der folgenden Webseite an:
Liebesschule.de